Sie sind hier

Tagesfahrt zur KZ-Gedenkstätte in Flossenbürg

Samstag, 14 September, 2019 - 09:30 bis 17:00

Der diesjährige Ausflug des bfg Erlangen führt uns in die Gedenkstätte des Konzentrationslagers in Flossenbürg, von dem sich alle Interessierten bereits im Vorlauf zu diesem mit Sicherheit sehr informativen Besuch auch anhand des Wikipedia-Eintrags einen detaillierten Überblick verschaffen können. Dort finden sich neben einer chronologischen Schilderung der Lagerjahre auch eine Aufzählung der bekanntesten von rund 100.000 Häftlingen - darunter auch der für seine Rolle als Widerstandskämpfer bewunderte Dietrich Bonhoeffer -, die die Nazis zwischen dem 3. Mai 1938 und dem Befreiungstag am 24. April 1945 hier gefangen hielten und von denen sie rund 4.500 ermordeten, sowie eine lange Liste mit den Namen der verantwortlichen Lagerkommandanten.

Wir laden zu dieser Tagesfahrt, für die wir einen Bus anmieten wollen, nicht nur die Mitglieder des bfg Erlangen ein, für die diese Fahrt kostenlos sein wird, sondern auch alle interessierten Freunde des bfg Erlangen, von denen wir jedoch eine Fahrtkostenbeteiligung in Höhe von 10 EUR erheben.
Schüler, Studenten und Hartz4-Empfänger zahlen 5 EUR. Abgesehen von einer alternativ höchst umständlichen An- und Rückreise per Bahn oder Pkw soll der Bus vor allem Gelegenheit zu Gesprächen bieten.

Zeitplan:
09:30 Uhr: Abfahrt in Erlangen, Parkplatz West, Bussteig im Norden vor dem Parkhaus
11:30 Uhr: Mittagessen im Museumscafé in Flossenbürg
13:00 -15:00 Uhr: Führung durch die Gedenkstätte
ca. 17:00 Uhr: Ankunft in Erlangen

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens Sonntag, dem 8.9.2019, unter nachstehendem Mail-Antwortlink, damit wir ggfs. Rücksprache halten können oder Sie für den Fall einer Verspätung kontaktieren können. Hier können Sie auch Sonderwünsche, etwa zur Bereitstellung eines Rollstuhls in der Gedenkstätte äußern. Da zu erwarten ist, dass in dem nach Meldeschluss gemieteten Bus noch Plätze frei sind, zögern Sie nicht, sich bei Interesse auch bei verpasstem Anmeldetermin noch zur Teilnahme anzumelden. Die Rückbestätigung freier Plätze erfolgt kurzfristig.