Sie sind hier

Gedenkstunde und Erinnerung an die Erlanger Bücherverbrennung 1933

Samstag, 12 Mai, 2018 - 12:00

Der Schoß ist fruchtbar noch,
   aus dem dies kroch

   mit Redebeiträgen von
– Dr. Elisabeth Preuß,
       Bürgermeisterin
– Prof. Dr. Bärbel Kopp,
       Vizepräsidentin FAU
– Dr. Andreas Jakob, Stadtarchivar
– Lea Schmocker, Schauspielerin

Treffpunkt am Nachdenkmal auf dem Schlossplatz Erlangen, dem Ort der Bücherverbrennungen vor 85 Jahren

Veranstalter: Amnesty International, der DGB, die Stadt Erlangen mit verschiedenen Dienststellen wie dem Stadtarchiv, der Stadtbibliothek und der Volkshochschule auch das Jugendparlament sowie die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Rahmen dreier Veranstaltungen.