Ausflug zum Evolutionstag

Ryan Somma - Archaeopteryx - CC BY-SA 2.0 - Wikipedia
Article Body

Der Evolutionstag ist einer der Feiertage des Bund für Geistesfreiheit. Aus diesem Anlass veranstaltet der bfg Fürth kurzfristig einen Ausflug nach Eichstätt.

Am Freitag, 27. Mai 2022 treffen sich alle Teilnehmenden um 11:45 Uhr in Eichstätt vor der Willibaldsburg an der Kasse des Juramuseums. Die An- und Abreise bitten wir privat zu organisieren. Anfragen nach Fahrgemeinschaften sind willkommen!

Programm:

  • 12:00 – 13:30   Führung durch die Sammlung des Juramuseums zum Thema Evolution
  • 13:30 – 15:30   Spaziergang nach Eichstätt, Kaffee trinken, gegenseitiges Kennenlernen
  • 15:30 – 16:00   Einblick in die Schutzengelkirche mit Kommentaren „vom Sellinger“
  • 16:00 – 17:30.  Besuch der Galerie der Kirchenkritik
  • 17:30 – Ende    Spaziergung zur Wirtschaft, Abendessen und Ausklang im Höllbräu

Kosten:

Die Kosten für die Führung und der Eintritt für das Museum werden übernommen. Verzehr bei Kaffee und Abendessen bitten wir selbst zu bezahlen, wahrscheinlich kann auch hier ein Teil übernommen werden.

Die Zufahrt zur Willibaldsburg ist wegen Bauarbeiten gesperrt, man muss zu Fuß den Berg über Treppen besteigen. Auch in Eichstätt sind einige Strecken zu Fuß zu bewältigen, darum ist dieser Auflug leider nicht barrierefrei zu gestalten.

Das Juramuseum ist nicht nur aus evolutionsbiologischer Sicht interessant, auch die Tatsache, dass hier eine historische naturwissenschaftliche Sammlung von einem katholischen Priesterseminar verwaltet wird, birgt spannende Aspekte. In einem Artikel für den Humanistischen Pressedienst habe ich weitere Informationen zusammengetragen:

„In der Romantik suchten Pfarrer gerne in Steinbrüchen nach Fossilien als Beweise für Gottes wundersame Schöpfung. Dabei trugen sie naturkundliche Sammlungen zusammen, die durch Schenkung oder Erbfall häufig in den Besitz der Kirche übergingen.” Weiterlesen...

Besonders freue ich mich, dass Wolfgang Sellinger uns nicht nur seine Galerie der Kirchenkritik zeigen wird, sondern auch beim Ausflug dabei ist und seine Erfahrungen und Geschichten mit uns teilt.

Für bis zu 15 Personen habe ich vorgeplant, ich bitte um Anmeldung direkt bei mir unter:

Hansjörg Albrecht, Vorsitzender des bfg Fürth 

vorsitz@bfg-fuerth.de

oder 09183/2374955 (bitte AB nutzen)

Artikel Media