Sie sind hier

Antrag auf Mitgliedschaft

Zuletzt aktualisiert von bfg Erlangen am 15. Juli 2016 - 21:11

Haben wir Sie von unseren Zielen und Aktivitäten überzeugt? Sie sehen Ihre Weltanschauung in unserer Arbeit vor Ort vertreten und möchten uns in diesem Sinne ideell, finanziell oder auch durch Ihr eigenes Engagement unterstützen?
Dann laden wir Sie herzlich ein, sich uns anzuschließen, indem Sie Mitglied des bfg Erlangen werden!

Nichts leichter als das; denn ab sofort beantragen Sie Ihre Mitgliedschaft ganz unkompliziert direkt am Bildschirm, drucken das Formular nur noch aus und unterschreiben Ihre Angaben. Mit einem Fensterumschlag - am liebsten frankiert mit 0,70 € - geht's am schnellsten ... Und schon bald melden wir uns bei Ihnen mit unserer Aufnahmebestätigung und einem umfangreichen Infopaket!

Aber auch wenn Sie Freunde überzeugen und einladen möchten, es Ihnen gleichzutun, ohne deren Entscheidung jedoch vorweggreifen zu wollen, drucken Sie diesen einfach ein Antrags-Leerformular zur konventionellen Beschriftung aus, welches wir selbstverständlich ebenso gerne entgegen nehmen.

Wir freuen uns in jedem Fall von Ihnen zu hören und Sie auch persönlich kennenzulernen - je früher, desto besser!


Unsere Bankverbindung:
Konto bfg Erlangen
IBAN: DE22763500000000012115    
BIC BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen


 

Und wo wir schon dabei sind, möchten wir Ihnen auch gleich noch den Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten e.V. (IBKA) vorstellen und ans Herz legen, deren Webseite Sie unter nebenstehendem Link finden. Der bfg Bayern und auch unsere Regionalgruppe sind Mitglieder des IBKA, wodurch Ihnen als bfg-Mitglied die persönliche IBKA-Mitgliedschaft mit all ihren Pivilegien zu einem erheblich reduzierten Beitragssatz offen steht. Dies wollten wir zumindest nicht unerwähnt lassen ;=))

 

 

 

          Vorstellung des bfg Erlangen
          Ziele des bfg Erlangen
          Geschichte des bfg Erlangen
          Symbolik der Feuerschale
          Satzung des bfg Erlangen
Mitgliedsantrag des bfg Erlangen
          Wissenswertes über das "Besondere Kirchgeld"