Sie sind hier

Ein Grund zum Feiern: 20 Jahre Gottlosenstammtisch des Bundes für Geistesfreiheit München

Zuletzt aktualisiert von presse am 19. November 2018 - 9:55
Gottlos glücklich!

Der Treffpunkt für Religionsfreie, Agnostiker, Atheisten und Humanisten aus München und Umgebung lädt am 22.11.2018 ein zum Geburtstagsstammtisch ins Hotel & Café Mariandl

Seit 20 Jahren ist der Gottlosenstammtisch eine feste Größe in der säkularen Szene und mit Sicherheit einer der ungewöhnlichsten Stammtische in der Stadt überhaupt. Dort können Religionsfreie, Agnostiker, Atheisten und Humanisten aus München und Umgebung in Kontakt kommen, um über Aktuelles, das Leben, das Universum und den ganzen Rest zu diskutieren. Es gibt keine fest vorgegebenen Programmpunkte, die Gespräche entwickeln sich von alleine. Man erfährt Neuigkeiten aus dem Bund für Geistesfreiheit (bfg München) oder anderen Organisationen der säkularen Szene.

Viele Besucherinnen und Besucher sind dem Stammtisch schon seit vielen Jahren treu, andere schauen nur gelegentlich vorbei. Manche der Gäste sind aus einer Religionsgemeinschaft ausgetreten und möchten statt einer festen Bindung an einen Verein eine lockere, zwanglose Möglichkeit, mit anderen Menschen mit ähnlichen Ansichten in Kontakt zu kommen. Manche möchten Pläne und Ideen diskutieren, wie man den religionsfreien Menschen und den säkularen Zielen mehr Aufmerksamkeit in der Gesellschaft verschaffen kann. Manche genießen einfach den Abend in freundlicher Gesellschaft und planen den nächsten Ausflug in die Berge.

Der Gottlosenstammtisch findet regelmäßig jeden vierten (nicht letzten!) Donnerstag im Monat um 20:00 Uhr im Hotel & Café Mariandl, Goethestr. 51, 80336 München statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, einfach vorbeikommen! Der Stammtisch ist offen für alle – eine Mitgliedschaft im bfg München ist nicht nötig und wird nicht erwartet. Der nächste Termin ist der 22. November. Anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums gibt es Freigetränke auf Kosten des bfg München.